Hallo Sportfreunde, 

Am vergangenen Mittwoch hat der Bayerische Tischtennisverband beschlossen mit Wirkung vom 30.10.2020 , 0.00 Uhr den Punktespielbetrieb und den Einzelsport bis einschließlich 31.12.2020 auszusetzen. Seht dazu auch die Informationen auf der Homepage des BTTV.
Aufgrund der von der Politik beschlossenen Corona-Beschränkungen hat die Stadt ab Montag, 02.11.2020 bis zum voraussichtlichen Ende des „Lockdowns“ am 30.11.2020 die Schulsporthallen geschlossen.
In Absprache haben der 1. Vorsitzende Günter Bauer, der 2. Vorsitzende Michael Straub und der Spielleiter Helmut Zintl aus Fürsorgepflicht gegenüber den Aktiven den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung für beendet zu erklären. Es finden also ab Freitag. 30.10.2020 bis zum Montag, 30.11.2020 keine Trainingsaktivitäten statt. Darüber wurde auch das Schul- und Sportamt der Stadt Amberg sowie der Hausmeister in Kenntnis gesetzt.
Ob an Anfang Dezember zumindest wieder die Möglichkeit zum Training besteht hängt vom dann herrschenden Infektionsgeschehen und den dann geltenden Bestimmungen ab.Über die weitere Entwicklung der Corona-Situation werdet ihr über die Whatsapp-Gruppe, per Email und auf der Homepage informiert.

 

 Viele Grüße und bleibt alle gesund