Platzierungen:

1. Höfer, Wolfgang

2. Coskun, Ahmet

3. Kerschensteiner, Stephan

4. Findling, Paul

5. Schön, Franz

Viertelfinale:

Kerschensteiner, Stephan / Leifridt, Alexander  - Wiesgickl, Josef / Ehbauer, Erich: 3-1

Wiesgickl, Roland / Mehmood, Tobias - Coskun, Ahmet / Lippl, Ina: 1-3

Zintl, Helmut / Steiner, Herbert - Lippl, Peter / Bauer, Günter: 3-2

Findling, Paul / Straub, Michael - Hartl, Horst / Wölfl, Dieter: 1-3

 

Halbfinale:

Kerschensteiner, Stephan / Leifridt, Alexander - Coskun, Ahmet / Lippl, Ina: 3-2

Zintl, Helmut / Steiner, Herbert - Hartl, Horst / Wölfl, Dieter: 2:3

 

Finale:

Kerschensteiner, Stephan / Leifriedt, Alexander - Hartl, Horst / Wölfl, Dieter: 3-2

Die Herren des TTC empfingen am zweiten Spieltag der 3. Bezirksliga-West den TTSC Kümmersbruck II zum Lokalderby. Die erstmals in Stammbesetzung angetretenen TTC-ler hatten sich gegen die mit Ex-Landesligaspielern gespickten Gäste wenig ausgerechnet. Doch im Spiel steigerten sie sich nach verhaltenem Start. Freunde herrschte als Stephan Kerschesteiner/Peter Lippl gegen Wolfgang Hummel/Andreas Römer mit einem 3:0 den Siegpunkt zum 9:7 holten.

Im Einzelnen punkteten: Roland Wiesgickl, Peter Lippl, Josef Wiesgickl und Stephan Kerschensteiner/Peter Lippl je zweimal sowie Franz Schön einmal

Spielbericht auf clickTT

Am 09. Oktober 2016 fanden in unserer Halle die Kreis-Einzelmeisterschaften des Nachwuchses statt. Dabei holte sich unsere Nr. 2 der Jugendmannschaft Richard Wendl zusammen mit Daniel Schneider vom TTSC Kümmersbruck den Titel im Doppel. Zunächst bezwang das Duo Julius Kittelmann/Fabian Rock (TV Amberg) mit 3:0. Im Endspiel gegen Tobias Färber/Fabian Färber (TUS Kastl) ging es hin und her. Im Endscheidungssatz setzten sich Richard und sein Partner Daniel Schneider mir 12:10 durch und sicherten sich den Doppeltitel.
Nicht so gut lief es für Richard im Einzel. Nach dem 3:1 über Bastian Ebert (TTSC Kümmersbruck) handikapte ihn eine Handverletzung. Trotzdem spielte er tapfer weiter, musste sich am Ende aber mit Rang 6 zufrieden geben.

Die 2. Herrenmannschaft des TTC mit der Besetzung Ahmet Coskun,

Helmut Zintl und Erich Ehebauer besiegte den Titelverteidiger SV Hahnbach im Halbfinale mit 5:4.

Im Finale wurde dann der SV Schmidmühlen klar mit 5:1 geschlagen und der Titel geholt.